Kredite von Direktbanken im Vergleich

Nutzen Sie unseren Kredit-Rechner für einen ausführlichen Vergleich der besten Kredite von Direktbanken. Viele Banken locken mit niedrigen Zinsen, die nur wenige Antragsteller erhalten können. Dieser Kredit-Rechner gibt den minimalen und maximalen Zinssatz an, den Sie erhalten können. Außerdem finden Sie weitere Informationen wenn Sie mit der Maus über das "Info-Zeichen" scrollen.

 

Informationen: Kredite bei Direktbanken

Größere Anschaffungen werden meist fremdfinanziert. Das geschieht in der Regel über einen Kredit, den man bei einer Bank oder einem anderen Kreditinstitut beantrag. Für jeden Kredit fallen Zinsen während der Laufzeit an, die bei den einzelnen Banken differieren. Oft führt der erste Weg zur Hausbank, bei der man sich ein Angebot einholen kann. Dann sollte man sich im Internet auf den einschlägigen Webseiten die Angebote anderer Banken und Kreditinstitute anschauen und vergleichen. Am einfachsten geschieht das auf einer Webseite, die einen Kreditvergleich anbietet. Hier ist auch in der Regel ein Kreditrechner integriert, der die Kosten des Kredits und damit auch den Bruttokredit berechnet. Der Bruttokredit besteht aus dem Kreditbetrag, den Zinsen sowie den Kosten und Gebühren, die für den Kredit anfallen. Direktbanken vergeben meist die Kredite günstiger als die Filialbanken, weil bei Direktbanken die Kosten für die Filialen, das Personal und die daraus resultierenden Nebenkosten entfallen.

Privatpersonen beantragen in der Regel ein Annuitätendarlehen – also ein Privatkredit, der von einer Bank oder einem Kreditinstitut an eine oder mehrere Privatpersonen vergeben wird. Dieses Privatdarlehen wird oft für eine größere Anschaffung, eine Urlaubsreise oder zur Abdeckung des Dispos verwendet. Auch findet ein Annuitätendarlehen Verwendung als Zwischenfinanzierung bei einem Bauprojekt. Diese Zwischenfinanzierung ist in der Regel dann gegeben, wenn zwischen dem Baudarlehen und der Auszahlung der Hypothek ein Zeitraum liegt, der finanziell überbrückt werden muss.

Kosten für Kredite bei Direktbanken

Viele Angebote für Annuitätendarlehen bzw. Privatkredite finden sich im Internet. Hier haben auch Arbeitslose, Rentner und Selbständige die Möglichkeit eine Finanzierung zu erhalten, die sie bei den meisten Filialbanken nicht oder nur mit großen Schwierigkeiten genehmigt bekommen. Natürlich ist ein Kredit nur dann, interessant, wenn er nicht zu kostenträchtig ist. Das beinhaltet ein Kredit, der über einen niedrigen Zinssatz und eine lange Laufzeit verfügt und so die monatlichen Raten tragbar macht.

In der Regel haben die meisten Menschen schon Erfahrungen mit der Finanzierung von größeren Anschaffungen oder Urlaubsreisen. Meist werden diese Finanzierungen als Verbraucherkredite gekennzeichnet, die von Versandhäusern bzw. deren Kreditinstitute oder Banken vergeben werden. Größere Finanzierungen wie zum Beispiel die Finanzierung von Immobilien sind umfangreicher. Hier spielen Baudarlehen und Hypotheken eine Rolle, aber auch das Annuitätendarlehen, das immer noch eine beliebte Zwischenfinanzierung darstellt.

Alle haben etwas gemeinsam: der Kredit soll kostengünstig sein. Das beginnt mit einem niedrigen Zinssatz, der sich während der Laufzeit nicht verändert. Dazu eine akzeptable Laufzeit, damit die Raten tragbar sind und nicht das Budget sprengen. Der niedrige Zinssatz macht den Krediten günstiger und ist gerade bei Finanzierungen für größere Projekte wie z. B. Immobilien unverzichtbar. Wer einen günstigen Kredit haben möchte, sollte sich im Internet informieren und das Angebot seiner Hausbank mit dem der Direktbanken vergleichen. In der Regel haben Direktbanken die besseren Konditionen und die niedrigeren Zinssätze. Wer sich gut informiert, kann auch bei einer Fremdfinanzierung Geld sparen und darauf kommt es doch letztendlich an. Eine Bank wäre nicht eine Bank, wenn es nicht auch bei den Direktbanken gravierende Unterschiede geben würde. Beim Kreditvergleich im Internet kann man die günstigste Bank finden. Auch sind Direktbanken bei der Vergabe von Krediten etwas großzügiger als Filialbanken. Das ist dann von Bedeutung, wenn die Bonität bzw. die Schufa-Auskunft nicht so ganz positiv ist. Bei Direktbanken hat man oft auch dann die Chance ein Darlehen zu bekommen, auch wenn man Rentner oder Selbständiger bzw. Freiberufler ist. Das ist natürlich nicht zu verallgemeinern und besagt lediglich, dass einige Direktbanken bei der Vergabe weniger streng sind.

Sie lesen: Kredite von Direktbanken im Vergleich