Neue Einlagensicherungsgrenze jetzt fast seit einem Monat in Kraft

Seit dem 01. Juli 2009 gilt in Deutschland eine neue gesetzliche Einlagensicherung.

(Direkt-Bank.net berichtete bereits in diesem Artikel über die bevorstehenden Änderungen.)

Während die Einlagen bei deutschen Kreditinstituten vor der Umstellung noch zu 90 % und bis maximal 20.000 € pro Kunde gesetzlich abgesichert waren, sind es nun seit dem 01. Juli 2009 volle 50.000 € pro Kunde und Bank.

Der so genannte 10 prozentige Selbstbehalt, der im Falle einer Bankenpleite für den Anleger definitiv verloren gewesen wäre, ist somit ersatzlos abgeschafft worden. [ Weiterlesen ]

Zinssenkungen bei der CreditEurope und Mercedes-Benz Bank

Weitere Zinssenkungen zum 01.07.2009 - betroffen sind die niederländische CreditEurope Bank und die Mercedes-Benz Bank.

Ab morgen, Mittwoch den 01.07.2009 gelten neue Konditionen für die Festgeld- und Tagesgeldangebote beider Banken. Auch wenn damit nur dem Trend gefolgt wird, die Konditionen insbesondere für Festgeldanlagen bleiben bei beiden Banken weiterhin attraktiv.

Mercedes-Benz Bank Festgeld:

Verzinsung / Laufzeit
1,00% p.a. / 3 Monate
1,30% p.a. / 6 Monate
1,40% p.a. / 9 Monate
2,25% p.a. / 12 Monate

Mercedes-Benz Bank Festzinsanlage:

Verzinsung / Laufzeit
3,00% p.a. / 24 Monate
3,25% p.a. / 36 Monate
3,60% p.a. / 48 Monate
3,60% p.a. / 60 Monate
3,75% p.a. / 72 Monate [ Weiterlesen ]

Girokonto bei Internetbank für Leute mit negativer Schufa und Bonität

Wirecard BankWirecard BankDie Richtlinien für Kreditvergabe sind in Deutschland sehr streng und Personen mit negativer Schufa bzw. Bonität ist es kaum möglich ein Kredit zu bekommen oder ein neues Girokonto zu eröffnen. Im Internet wird häufig mit Konten im Ausland geworben, häufig ist dafür aber die persönliche Vorsprache vor Ort notwendig oder es müssen hohe Sicherheitskautionen hinterlegt werden.

1822direkt CashSkyline - Zinssenkung für das Tagesgeldkonto

1822direkt1822direktAb dem morgigen 03.06.2009 senkt die 1822direkt den Zinssatz für das Tagesgeldkonto CashSkyline. Bestandskunden profitieren natürlich weiterhin von dem Aktionszinssatz, der bei Vertragsabschluss aktuell war. Neukunden können bis zum 31.07.2009 insgesamt 2,75 % p.a. für ihr Geld bekommen. Der Zinssatz setzt sich wiefolgt zusammen:

  • 2,75 % p.a. bis 200.000
  • 1,30 % p.a. bis 500.000 €
  • 0,50 % p.a. ab 500.000 €

Die Gesamtverzinsung setzt sich aus der variable Basisverzinsung von 1,30 % p.a. bis 500.000 € und dem Zinszuschlag von 1,45 % p.a. bis 200.000 € - gültig bis zum 31.07.2009,
zusammen.

Top Tagesgeld & Top Termingeld flex - Zinssenkung für die Anlageprodukte der Wüstenrot Bank

Wüstenrot BankWüstenrot BankEine weitere Zinssenkung für das Tagesgeld- und Festzinsangebot führt die Wüstenrot Pfandbriefbank AG zum 27.05.2009 durch. Der Zinssatz für das Tagesgeldkonto "Top Tagesgeld" wird von 2,55 % p.a. auf 2,22 % gesenkt. In Anbetracht der sonstigen Marktlage bleibt der Zinssatz durchaus attraktiv. Das Festzinsangebot "Top Termingeld flex" ist ab dem 27.05.2009 nur noch mit dem Zinssatz in Höhe von 1,55 % zu erhalten.

Die Laufzeit bei diesem Produkt beträgt immer genau 1 Jahr.

Wer allerdings bis zum 30.06.2009 ein Festgeldkonto eröffnet, kann sich weiterhin über 25 € Bonus von der Wüstenrot Bank freuen.

Festzinsanlagen: niedrigere Zinsen bei CreditEurope Bank

CreditEurope BankCreditEurope Bank

Ab Freitag den 15.05.2009 senkt die CreditEurope Bank die Zinsen für Festgeld. Dies betrifft aber vorerst nur die kürzeren Laufzeiten bis 2 Jahre. Für eine Anlagedauer von 5 Jahren gibt es beispielsweise immer noch satte 5,25 % Zinsen. Die Konditionen für alle mögliche Laufzeiten können Sie dieser Tabelle entnehmen: 

  • 3 Monate 2,00% p.a.
  • 6 Monate 2,20% p.a.
  • 9 Monate 2,20% p.a.
  • 1 Jahr 2,40% p.a.
  • 2 Jahre 2,80% p.a.
  • 3 Jahre 4,75% p.a.
  • 5 Jahre 5,25% p.a.
  • 10 Jahre 5,50% p.a.

 

SparCard 3000 Plus direkt - Postbank bietet 2,25 % Zinsen p.a.

PostbankPostbankSparCard 3000 Plus direkt - So nennt sich die Kombination aus Tagesgeldkonto und Geldkarte aus dem Hause Postbank.

Für viele ist es wichtig, auch mal spontan auf das Ersparte zurückgreifen zu können und nicht erst die teilweise langen Banklaufzeiten bei einer Umbuchung vom Tagesgeldkonto auf das Girokonto abzuwarten. Die SparCard 3000 der Postbank wird diesem Wunsch gerecht.

Finanzkrise - Bankkunden fragen zu wenig oder gar nicht nach

Laut der aktuellen Ausgabe von Finanztest (Stiftung Warentest, Ausgabe Mai 2009) sind die Deutschen im Fachgebiet Finanzen nicht ausreichend informiert und fragen auch nicht gezielt beim Finanzberater nach.  Das Meinungsforschungsinstitut Forsa hat eine entsprechende Studie durchgeführt. So soll die Finanzkrise 51 % der Bevölkerung verärgert haben, 38 % verunsichert und 32 % genervt. In Gesprächen mit Finanzberatern hatten allerdings ganze 73 % der Befragten schon einmal Verständnisprobleme und fast jeder Dritte davon traute sich nicht, gezielt nachzufragen.

Die Studie wurde von der Comdirect Bank (Tochter der Commerzbank) in Auftrag gegeben. Insgesamt wurden dabei 1.060 Bürger im volljährigen Alter befragt. [ Weiterlesen ]

Netbank giroLoyal mit 5 % Gehaltserhöhung für alle Neukunden

Die Netbank schenkt allen Neukunden eine Gehaltserhöhung in Höhe von 5 % auf das erste eingehende Netto-Gehalt auf dem giroLoyal. Die Aktion ist bis 150 Euro pro Neukunde begrenzt und es werden auch Zahlungen wie Renten, Bafög, Pensionen und Privatentnahmen bei Selbständigen berücksichtigt. Die Aktion dient ganz offensichtlich der Neukundengewinnung und zielt darauf ab, das Kunden langfristig das giroLoyal als Gehaltskonto und Girokonto nutzen. Die Rechnung könnte aufgehen, denn das Girokonto überzeugt durchaus auch in vielen weiteren Punkten:

 

Noch dieses Jahr deutlich höhere Einlagensicherung in Deutschland - Jetzt informieren!

Die momentane gesetzliche Einlagensicherung in Deutschland deckt pro Bank und Kunde nur 90 % der Einlage ab, maximal jedoch 20.000 €. Zwar sichern fast alle Banken die Einlagen Ihrer Kunden auch noch über zusätzliche Sicherungssysteme ab. Dennoch erscheint die gesetzliche Vorgabe im Europa-Vergleich als zu niedrig.

Die Bundesregierung hat jetzt ein Gesetzentwurf veröffentlicht, der vorsieht ab dem 30. Juni 2009 die Einlagen bis 50.000 € vollständig abzusichern. Weiterhin steigt diese Grenze zum 31. Dezember 2009 auf insgesamt 100.000 € pro Bank und Kunde. [ Weiterlesen ]