Yingiz MasterCard Gold - Wir haben sie genauer untersucht

Yingiz MasterCardYingiz MasterCardAuf Grund von Zuschriften unserer Leser hat Direkt-Bank.net die Yingiz MasterCard genauer unter die Lupe genommen und getestet. Wie bereits vielen aufgefallen ist, handelt sich hierbei lediglich um einer Kooperation mit der Advanzia Bank, die über das Portal Gebuhrenfrei.com quasi die selbe Karte vertreibt. Es handelt sich bei der Yingiz MasterCard um eine klassische Co-Branding Kreditkarte.

Citibank ändert Ihren Namen in Targobank - ab Februar 2010

Citibank: Citibank wird TargobankCitibank: Citibank wird TargobankAb dem 22.02.2010 wird der Name Citibank in Deutschland verschwinden. Der neue Name, Targobank, ist ein Kunstname und resultiert aus der Vereinbarung zwischen dem ehemaligen Mutterkonzern Citigroup und dem seit Dezember 2008 neuen Mutterkonzern Crédit Mutuel. Die französische Genossenschaftsbank hatte sich demnach in der Vereinbarung dazu verpflichtet, den Namen der Citibank bis Februar 2010 zu ändern.

In Deutschland sind davon ca. 3,4 Millionen Privatkunden betroffen. Auch die Produktbezeichnungen für Kreditkarten, Kredite und Girokonten werden sich ändern. Der Sitz der zukünftigen Targobank wird in Düsseldorf bleiben.

DKB Cash weiterhin das stärkste Girokonto auf dem Markt

DKB Deutsche KreditbankDKB Deutsche KreditbankWeiterhin gibt es kein Girokonto von einer Direktbank, das dem DKB Cash von der Deutschen Kreditbank das Wasser reichen kann. Direkt-Bank.net berichtete bereits mehrmals über die attraktiven Konditionen. Neben der bedingungslos kostenlosen Kontoführung ist es vor allem die VISA-Karte, die potenzielle Kunden immer wieder überzeugt. Die Kreditkarte ist eine so genannte Charge-Kreditkarte, wird also einmal im Monat abgerechnet und dem Konto belastet. Andere Banken wie die ING DiBa oder Comdirect stellen nur eine Debit-Kreditkarte aus, bei der alle Umsätze zeitnah abgerechnet und dem Konto belastet werden.

20 Euro Startgeld für das Tagesgeldkonto der Bank of Scotland

Bank of ScotlandBank of ScotlandDie Bank of Scotland hat die Aktion mit 20 Euro Startbonus für das Tagesgeldkonto bi zum 15.02.2010 verlängert. Neukunden können sich so neben den ohnehin schon attraktiven Konditionen eine satte Rendite sichern.

Das Tagesgeldkonto der Bank of Scotland führt derzeit die meisten Vergleiche an, da es mit

2,30 % Zinsen p.a.

kostenloser Kontoführung

ohne Mindest-/Maximaleinlage

50.000 Pfund Einlagensicherung pro Kunde

Einlagensicherung in Österreich ab 2010 begrenzt auf 100.000 € pro Anleger

Wer sein Geld in Österreich in Tages- oder Festgeldanlagen angelegt hat, muss ab 2010 die neue Grenze für Einlagensicherung beachten. Pro Anleger und Bank sind jetzt nur noch 100.000 € zu 100% abgesichert. Österreich hat während der Wirtschafts- und Finanzkrise kurzfristig die unbegrenzte Einlagensicherung eingeführt.

Bei vielen Anlegern ist die Denizbank und die Vakifbank sehr beliebt.

1822direkt Bank mit neuem Tagesgeldkonto ab 06.01.2010

1822direkt1822direktDas Tagesgeldkonto CashSkyline der 1822direkt, Tochter der Frankfurter Sparkasse, wird ab dem 06.01.2010 nicht weiter vermarktet. Besonders in den letzten Monate hat sich das Konto auf Grund von einer attraktiver Zinsstaffel und der hohen Sicherheit sehr hoher Beliebtheit erfreut. 

Bestehenden Kunden oder solche, die sich noch in der Antragsprozedur befinden, profitieren natürlich weiterhin von den alten Konditionen. Maßgeblich ist der Vertrag und der Zeitpunkt der Kontoeröffnung. Die Konditionen des auflaufenden Tagesgeldkontos CashSkyline können in diesem Beitrag eingesehen werden.

1822direkt erhöht die Staffel für den Bonuszins-Zeitraum

1822direkt1822direktDas Tagesgeldkonto der 1822direkt belegt schon seit Monaten eine Spitzenposition in allen Tagesgeldvergleichen. Um eine Kontoeröffnung noch attraktiver zu machen, wurde jetzt der Maximalbetrag erhöht für den die Bonus-Zinsen im Aktionszeitraum gültig sind. Im folgenden die genauen Konditionen:

2,75 %* p.a. bis 20.000 Euro
2,30 %* p.a. von 20.000,01 Euro bis 50.000 Euro
2,00 %* p.a. von 50.000,01 Euro bis 150.000 Euro
1,30 %* p.a. von 150.000,01 Euro bis 500.000 Euro
0,50 %* p.a. über 500.000 Euro

Schufa-freie Prepaid-Kreditkarte mit Hochprägung - Was kann die neue Medius Card ?

WICHTIGES UPDATE: Die MEDIUS Prepaid MasterCard wurde vor einigen Wochen eingestellt. Alle Kunden erhalten von der Firma ihre Einlagen vollständig zurück. MEDIUS hat lediglich die Lizenz verloren, eine MasterCard auf Guthabenbasis zu vertreiben. Wir haben daher für Euch die zwei beliebtesten, definitiv seriösen und natürlich auch günstigsten Varianten für Prepaid MasterCard rausgesucht: (Stand 17.10.2012)

Nachtrag: Sollten Sie auf der Suche sein nach einer Schufa-freien Prepaid-MasterCard, lassen Sie sich nicht von unseriösen bzw. teuren Angeboten täuschen. Derzeit gibt es zwei Prepaid-MasterCards auf dem Markt, die wir auf Grund des niedrigen Preises wirklich empfehlen können: [ Weiterlesen ]

Drei starke Tagesgeldkonten mit Bonus-Zinsen

Derzeit gibt es drei interessante Tagesgeldangebote mit attraktiven Bonus-Zinsen. Anleger sind gut beraten, die hohen Zinssätze zu nutzen und nach Ablauf der Aktions-Zeiträume evt. das Tagesgeldkonto zu wechseln. Die Eröffnung von Tagesgeldkonten ist kostenlos und grundsätzlich an keine weiteren Kriterien wie Bonität oder Einlagenhöhe gebunden. 

Wir möchten Ihnen die drei besten Tagesgeldkonten an dieser Stelle vorstellen: [ Weiterlesen ]

CashSkyline - 1822direkt mit bestem Tagesgeldangebot

1822direkt1822direktWer in diesen Tagen über ein Tagesgeldkonto nachdenkt, ist mit dem Konto CashSkyline von der 1822direkt sehr gut beraten. Die Direktbank aus Frankfurt ist eine vollwertige Tochter der Frankfurter Sparkasse, daher sind die Kundeneinlagen durch das selbe System geschützt wie bei der Frankfurter Sparkasse selbst. Lesen Sie mehr über die 1822direkt Bank.

Produktdetails 1822direkt CashSkyline: