Wertpapierdepot Anbieter im Überblick - Online Depots in der Übersicht

Online Depots - Anbieter und Preise, Vorteile [ Weiterlesen ]

Mastercard Kreditkarte von der Ikano Bank mit Guthabenverzinsung

Ikano BankIkano BankÜber das Internet bietet die Ikano Bank eine Mastercard Kreditkarte an, für die dauerhaft keine Jahresgebühr anfällt. Direkt-Bank.net hält die Karte für interessant, weil eine Guthabenverzinsung in Höhe von 2,22 % p.a. für Guthaben bis 100.000 Euro angeboten wird. Dem Kunden wird ein Kreditrahmen eingeräumt. Dieser kann individuell ermittelt werden, wenn bei der Antragsstellung die letzten drei Gehaltsabrechnungen mit eingereicht werden.

Für Inanspruchnahme des Kreditrahmens werden 11,90 % Sollzinsen fällig. Dieser Wert liegt im Rahmen und ist weder besonders günstig noch stark überzogen. 

Das BMW Bank Online-Sparkonto jetzt auf Direkt-Bank.net

Direkt-Bank.net hat ab sofort ein weiteres interessantes Tagesgeldkonto im Angebot. Die Münchener Autobank BMW Financial Services hat mit dem Online-Sparkonto ein konkurrenzfähiges Tagesgeldkonto im Angebot. Selbstverständlich fallen für die Kontoeröffnung und die Kontoführung wie bei allen Tagesgeldkonten keine Gebühren an. Die Eröffnung erfolgt über das Internet und die Legitimation via PostIdent, einem Legitimationsservice der Deutschen Post. (gebührenfrei) [ Weiterlesen ]

Was muss ich beim Thema Kreditvergleich beachten?

Heute gibt es zahlreiche, unterschiedliche Kreditformen. Die verschiedenen Kreditformen unterliegen zumeist bestimmten Zwecken, für die der Kredit verwendet werden darf. In der Vergangenheit haben sich immer mehr Kreditformen herauskristalisiert, welche sich für bestimmte Zwecke eignen so zum Beispiel der Immobilienkredit, der Autokredit, oder aber seit wenigen Jahren der Ökokredit. Auch für Personen mit einer schlechten Bonität sind immer mehr Kreditformen entstanden, wie z.B. Kredite ohne Schufa oder private Kredite. Die meisten Kredite basieren auf einem Ratenkredit. [ Weiterlesen ]

Tagesgeldkonto der Bank of Scotland wird attraktiver

Bank of ScotlandBank of ScotlandDas ohnehin im Tagesgeldvergleich gut platzierte Tagesgeldkonto der Bank of Scotland wird aber dem 15.07.2010 noch attraktiver. Bisher hab es eine variable Verzinsung in Höhe von 2,00 % und ein Startguthaben in Höhe von 20 Euro, sofern man nach Kontoeröffnung eine Ersteinlage getätigt hat. Ab dem 15.07.2010 wird die Verzinsung auf 2,10 % p.a. erhöht und das Startguthaben beträgt 30 Euro, sofern man die Bedingungen erfüllt. Laut Bank of Scotland muss dafür lediglich eine Ersteinlage getätigt werden, über deren Höhe aber keine Angabe gemacht wird. Wir empfehlen einen höheren Betrag als das Startguthaben einzuzahlen.

Negative Schufa und kein Girokonto - Trotzdem am Zahlungsverkehr teilnehmen

Cortal ConsorsCortal ConsorsFür die meisten ist es selbstverständlich. Ein Girokonto gehört zum Alltag dazu und erleichtert den Zahlungsverkehr ungemein. Doch auch in Deutschland wird nicht jedem Bürger ein Girokonto zur Verfügung gestellt. Einige Bankenverbände sprechen sich zwar deutlich für ein "Girokonto für jedermann" aus, dennoch lehnen einige Banken immer Anträge ab. Das kann z.B. auf eine sehr schlechte Bonität zurückgeführt werden, die durch verschiedene Ereignisse verursacht wird. Wer regelmäßig seine Rechnungen nicht zahlt oder Handyverträge und Ratenvereinbarungen nicht einhält, bekommt früher oder später einen Negativeintrag in der Schufa.

Mit Prepaid MasterCards kostenlos bei Billig-Flieger Ryanair zahlen

Neteller Prepaid-MasterCardNeteller Prepaid-MasterCardWer kennt es nicht: Günstige Flüge sind gefunden doch beim Bezahlvorgang wird kräftig abgerechnet. Besonders hohe Gebühren für den Einsatz von Kreditkarten waren bei Billig-Flieger Ryanair stets sehr beliebt. Der Bundesgerichtshof hat jetzt für Abhilfe gesorgt. Laut einem Urteil mit dem Aktenzeichen Xa RZ 68/09 ist Ryanair nun dazu verpflichtet, mindestens eine gängige Methode zur Zahlung anzubieten, die kostenlos ist. Vor dem Urteil des BGH war es lediglich mit den sehr wenig verbreiteten Visa Electron-Karte möglich, einen Flug bei Ryanair zu buchen und keine Gebühren für den Zahlvorgang zu entrichten.

30 Euro Startguthaben für Tagesgeld-Neukunden bei der Bank of Scotland

Bank of ScotlandBank of ScotlandZwischen dem 01.06.2010 und dem 30.06.2010 erhalten Neukunden bei der Bank of Scotland ein Startguthaben in Höhe von 30 Euro, wenn sie ein Tagesgeldkonto eröffnen und eine beliebige Ersteinlage tätigen. Über die Höhe der Ersteinlage ist nichts weiter vermerkt. Das Angebot gilt nur für Neukunden und nur im oben angegebenen Zeitraum. 

Das Tagesgeldkonto der Bank of Scotland bietet derzeit 2,10 % p.a. und wird durch das Startguthaben zum interessantesten Tagesgeld-Angebot für Neukunden. Wenn Sie mehr über die Bank of Scotland erfahren wollen, besuchen Sie einfach unsere Bankenübersicht.

CreditEurope Bank erhöht die Zinssätze für kurze Festgeld-Laufzeiten

CreditEurope BankCreditEurope BankWährend der Leitzins der EZB weiterhin bei 1,00 % stagniert und im Tagesgeld- und Festgeldbereich fast nur Zinssenkungen zu berichten sind, hat die CreditEurope Bank jetzt eine erfreuliche Zinserhöhung bekanntgegeben. Kurze Laufzeiten für Festgeld sind in der Regel weniger attraktiv, weil die Zinsen häufig niedriger sind als auf Tagesgeldkonten. Viele Anleger entscheiden sich daher für das tägliche verfügbare Tagesgeld. Die CreditEurope Bank hat die Festgeldangebote für kurze Laufzeiten jetzt deutlich attraktiver gemacht:

Tagesgeld und Festgeld - Geld anlegen in Zeiten von niedrigen Zinsen ?

Der Leitzins der Europäischen Zentralbank (EZB) dümpelt nun schon seit dem 07.05.2009 bei 1,00%. Das Zinsniveau ist im Moment grundsätzlich niedrig und die Zinsen für Tagesgeld und Festgeld stehen in unmittelbarem Zusammenhang mit dem Leitzins. Auch wenn der EZB-Zins im weltweiten Vergleich immer noch recht hoch ist, sorgt er in diesen Zeiten nicht für attraktive Konditionen. Dennoch macht eine Geldanlage immer Sinn. Selbst der niedrigste Zinsgewinn stellt sich der Inflation entgegen und verlangsamt somit den Werteverfall des Geldes. Das statistische Bundesamt hat in den vergangenen Tagen einen Wert von 1,10 % für den Monat März 2010 genannt und damit eine leichte Steigung im Gegensatz zu den Vormonaten bekanntgegeben.