Wuestenrot Bank

Wuestenrot Bank
Name
Wuestenrot Bank
Gründungsjahr
1968
Unternehmenssitz
Ludwigsburg
Unternehmensverbund
Wüstenrot & Württembergische AG
Einlagensicherung
ca. 126 Millionen € pro Kunde

Die heutige Wüstenrot Bank AG Pfandbriefbank mit Sitz in Ludwigsburg ist im Jahre 2005 aus der Fusion der Wüstenrot Bank AG und Wüstenrot Hypothekenbank AG hervorgegangen. Nachdem im Juli 2005 das neue Pfandbriefgesetz in Kraft getreten ist, wurde die Wüstenrot Bank zu einer der ersten Universalbanken mit Pfandbrieflizenz. Die Baufinanzierung für die Wüstenrot Bausparkasse AG steht in den verschiedenen Geschäftsbereichen nach wie vor im Vordergrund. In den Geschäftsbereichen Anlageprodukte und Zahlungsverkehr ist die Wüstenrot Bank ebenfalls aktiv und genießt durchaus einen hohen Bekanntsheitsgrad sowie einen guten Ruf durch sehr gute Testergebnisse. So wurde das "Top Giro" als gebührenfreies Girokonto in der Stiftung Warentest Ausgabe 08/2008 zu einem der Testsieger gewählt. Um Ihren Kunden in Deutschland flächendeckend die Möglichkeit zu geben, kostenlose Bargeldverfügungen vorzunehmen, ist die Wüstenrot Bank Mitglied im CashPool-Verbund. Die Kundeneinlagen bei der Wüstenrot Bank sind neben der gesetzlichen Einlagensicherung ebenfalls durch die Mitgliedschaft im Bundesverband deutscher Banken abgesichert. Der Einlagensicherungsfonds dieses Verbandes sicher die Einlagen pro Kunde bis zu einer Höhe von ca. 126 Millionen € ab.

Vorhandene Produkte dieser Bank

Tagesgeldkonten

Produkt Aktionszins Normalzins Min. - Max. Einlage Zinsgutschrift Konto eröffnen
Wüstenrot Bank Top Tagesgeld - 1.10 % keine - keine Vierteljährlich Konto eröffnen

Festgeldkonten

Produkt Minimale & Maximale Anlage Maximalzins Minimalzins Min. & Max. Laufzeit Konto eröffnen
Wüstenrot Top Termingeld flex 5.000 € - 1.000.000 € 1,25%
bei 48 Monaten
0,40%
bei 12 Monaten
12 - 48 Monate Konto eröffnen
Sie lesen: Wuestenrot Bank