Norisbank

Norisbank
Name
Norisbank
Gründungsjahr
1965
Unternehmenssitz
Berlin
Unternehmensverbund
Tochter der Deutschen Bank
Einlagensicherung
ca. 53 Millionen € pro Kunde

Die Norisbank wurde 1965 als Noris Kreditbank gegründet. Sie entstand aus der vom Quelle-Versandhaus 1954 gegründeten Noris Kaufhilfe, die für die Finanzierung der Produkte zuständig war. Bereits 1969 wurde aus der Noris Kreditbank die Noris Bank GmbH. In diesem Jahr finden sich auch die Wurzeln der Erweitertung der Produktpalette auf Girokonten und Anlagekonten. Die Fusion mit der Hamburger Verbraucherbank GmbH im Jahre 1984 formte schliesslich die Noris Verbraucherbank GmbH, welche bis 1997 ein Teil des Quelle-Konzerns war. In diesem Jahr wurde die Noris Verbraucherbank an die Bayrische Vereinsbank verkauft. Letztere sorgte für die Fusion der Noris Verbraucherbank mit der Franken WKV Bank zur Norisbank. Der vorletzte Eigentümerwechsel ergab sich aus dem Verkauf der Norisbank AG an die Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank (DZ-Bank). Die DZ-Bank verkaufte nur wenige Jahre später die Norisbank vollständig an die Deutsche Bank, welche nun seit 2003 Eigentümer ist.

Die heutige norisbank GmbH mit Sitz in Berlin betreut über 500.000 Kunden mit etwa 500 Mitarbeitern. Durch die Zugehörigkeit zur Deutsche Bank AG ist die norisbank Mitglied im Cash Group-Verbund. Innerhalb dieses Verbundes können die Kunden aller Mitgliedsbanken kostenlos Bargeld an allen Automaten abheben. Neben der Deutschen Bank sind auch die Postbank, Commerzbank und Dresdner Bank Mitglied in diesem Verbund zusammengeschlossen.

Die Einlagen der Kunden der norisbank sind pro Kunde bis zu einer Höhe von ca. 53 Millionen € durch den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken abgesichert. Das Geschäftsmodell der heutigen norisbank kann als Kombination aus Direktbank und Filialbank verstanden werden. Neben dem Internet als starker Vertriebsweg erhalten Kunden auch in allen Filialen die sehr guten Konditionen für alle Produkte.

Vorhandene Produkte dieser Bank

Tagesgeldkonten

Produkt Aktionszins Normalzins Min. - Max. Einlage Zinsgutschrift Konto eröffnen
Norisbank Top-Zinskonto - 0.90 % keine - keine Vierteljährlich Konto eröffnen

Festgeldkonten

Produkt Minimale & Maximale Anlage Maximalzins Minimalzins Min. & Max. Laufzeit Konto eröffnen
noris Termingeld
. Kein Mindestbetrag
keine - keine 1,30%
bei 48 Monaten
0,75%
bei 12 Monaten
12 - 48 Monate Konto eröffnen
Sie lesen: Norisbank